das Böse aus dem Erdgeschoss

Die Leiden des kleinen Admins

ESX vs XP

Pervers, ich weiß.

Es gibt da einen ESX der soll ein XP Hosten. Ich wußte bislang, dass es unter XP nur keine SATA Treiber gibt (ACER Laptop und XP ….) aber das dieses ach so hoch gelobte XP den Virtualisierungskonkurenten derartig ausbremst in dem einfach weder BusLogic noch LSILogic Treiber mitgeliefert werden, überzeugt mal wieder die Monopolausnutzung.

Der Stand ist, boote mit LSI Platte => keine Laufwerke gefunden.

Aber lustig ist der BUSLogic, der mach gar lustig blaue Bilder:

Aber was heißt da „heruntergefahren“? Moment, ich war noch nicht mal bei „Installation beginnen“. Freitod ist mir bei einem WIndows ja nicht ungelegen, aber noch vor der Geburt….

Es ist reproduzierbar. Wer Treiber dagegen sucht. Hier, hier und hier.

Ich glaube das letztlich der ESX klein bei gab (der Klügere….)

Advertisements

Freitag, 18.04.2008 11:49 - Posted by | VM | ,

4 Kommentare »

  1. Ich hab es zwar noch nicht ausprobiert, aber unter VMWare Server 1.x gibt es keine Probleme. Sehr wundersam 😉

    Kommentar von IT Psycho | Dienstag, 22.04.2008 19:53 | Antwort

  2. Könnte daran liegen, dass der notfalls auch einen IDE Controller für ganz dumme grafische Programmstarter in Petto hat.
    Der ESX ist eine Datacenter Software, da hat so ein Spielzeug *oooh wie süüüß* nix zu suchen. Aber leider gibt es halt Zwänge denen muss sich ein Admin als Dienstleister beugen. Ich warte noch auf den, der eine Zeta VM will.

    Kommentar von das Böse aus den EG | Dienstag, 22.04.2008 20:43 | Antwort

  3. Naja, Datacentersoftware mit Spielbetriebssystemen muss man halt auch zu kontrollieren wissen 😉

    „Virtual machines do not need this driver if they […] are configured to use the LSI Logic virtual SCSI adapter. […]“

    „Windows 2000: […] Windows 2000 includes a driver for the BusLogic virtual SCSI adapter […]“

    Windows XP und 2003 Server beinhalten den LSI Treiber.

    Quelle: http://www.vmware.com/support/reference/common/guest_win_scsidrv.html

    Kommentar von IT Psycho | Dienstag, 22.04.2008 21:31 | Antwort

  4. Interpretationen sind was Feines.
    Ich wäre vorsichtig zu behaupten das XP eine LSI Treiber hat, nur weil VMWare schreibt:
    „den BusLogic Treiber benötigen sie nicht, wenn sie keine SCSI Platten anbinden wollen oder die VM mit einem LSI Controller eingerichtet ist.“
    Für letzteres empfiehlt sich dann eher ein LSI Treiber. ;-P
    BTW: schrieb ich schon, dass XP bei LSI keine Platten findet.

    Kommentar von das Böse aus den EG | Mittwoch, 23.04.2008 03:36 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: