das Böse aus dem Erdgeschoss

Die Leiden des kleinen Admins

Heute Taschenkontrolle?

Tja die Frage hätte sich heute gestellt.

Es ist ja ein ungeschriebenes Gesetz der IT:

User verhalten sich immer wie ein ideales Gas: Sie füllen den vorhandenen Platz vollständig aus.

Deshalb ist unser Dateiserver mal wieder am platzen. Okay also wollen wir mal analysieren.

Diese Analyse ergab, dass ungefähr 100GiB verbraucht werden, die der lokale Admin so nicht sehen kann/darf/soll. Das warf Rätsel auf. Sicher gibt es immer Sachen die vor dem Admin verborgen werden müssen, aber dass es da um mehr als ein paar MB geht, hatte niemand vermutet. Ein Kollege kam dann auf die geniale Idee:

Die 100 GiB sind überall und nicht nur in $geheimerOrdner_ohne_Adminberechtigung. Jeder Besitzer darf ja den Admin aus den ACLs kicken…

Vielleicht sollten wir die ACL Admin nochmal über die ganze Kiste vererben.

Aber Moment, bei der Vererbung war nicht der Admin sondern die Domainadmin ACL vererbt wurden. Also habe ich heute die Analyse abermals als Domainadmin durchgeführt und siehe da alle 100 GiB haben wir in einem Ordner gefunden, in dem jeder Benutzer sich austoben durfte… 👿

Advertisements

Freitag, 2.05.2008 10:53 - Posted by | IT | ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: