das Böse aus dem Erdgeschoss

Die Leiden des kleinen Admins

Zwischenablage

Die Zwischenablage ist in allen Systemen ein doch recht kritisches Interprozess Komunikationsmittel.

Wenn nun ein User etwas in diese befördert, sollte er sicher gehen, dass es zum Zeitpunkt wo er es benötigt auch noch drin ist.

X11 Anwendungen haben den linuxtypischen Drang alles Markierte sofort in diese Zwischenablage zu verschieben. Blöd ist, wenn der X-Server diese mit dem Clientsystem des Benutzers synchronisiert. Richtig nervig wird die Eieruhr, wenn man das dann in ein Office Produkt seiner Wahl per <strg>+<v> einfügt und nun erstmal warten darf was wirklich in der Zwischenablage war. 😥

Danach lernt man die <strg>+<z> erst wahrlich zu schätzen….

Advertisements

Dienstag, 6.05.2008 11:02 - Posted by | Admin |

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: