das Böse aus dem Erdgeschoss

Die Leiden des kleinen Admins

Geschäftsgebahren ICQ

Ich weiß nicht ob die letzte Dope Lieferung an das ICQ.com/AOL Management abgelaufen war, aber was die sich derzeit erlauben….

Erst wird allen Benutzern ein „ICQ System“ in die Kontakt liste reingeschrieben.

Gestern der Dreistigkeit nicht genug, werden alle alternativen ICQ Clients ausgesperrt.

So macht man die Kunden glücklich… also die bei Yahoo und MSN. 👿

Advertisements

Mittwoch, 2.07.2008 08:16 - Posted by | IT

1 Kommentar »

  1. „alle alternativen ICQ Clients“ die von Golem aufgeführten Clients sind bei weitem nicht alle
    Trillian ging noch einwandfrei und Miranda auch. Rausgeflogen sind nur die, die scheinbar noch eine ganz alte Version des Protokolls benutzen.
    Und wie so schön in den Kommentaren bei Golem steht: „Bei WoW kann ich mich schließlich auch nicht mit dem 1.0er Client anmelden“

    Der Fehler in der Hinsicht liegt also eher bei den Entwicklern der betroffenen Anwendungen als bei ICQ/AOL. Anderer scheinen da ja was richtig gemacht zu haben!

    Kommentar von hazamel | Donnerstag, 3.07.2008 07:41 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: