das Böse aus dem Erdgeschoss

Die Leiden des kleinen Admins

AMD schlägt zurück

Ja der AMD teil der mal ATI war, schlägt endlich dem Platzhirsch NVIDIA im Markt. Was für mich berechtigt ist, da AMD/ATI endlich ihre Spezifikationen für freie OSS Treiber zur Verfügung stellen. Den Schritt hat Nvidia noch vor sich. Sicher sind die Nvidia Treiber gut, aber der zusätzliche Aufwand nach jeden größeren (Kernel) Update ist einfach ein Dorn im fast jedermans Auge.

Nun holt AMD auch im Kerngeschäft zum Schlag aus. Die Barcelonas waren revolutionär aber nur Beta, zur Zeit werden die Nachfolger (Shanghai) ausgeliefert. Die sollen 35 % mehr Leistung und durch sauberes abschalten eines einzelnen Cores bis zu 21% Stromsparen. Gollem hat hier einen 3 Seitigen Bericht zu diesen neuen AMD CPUs.

Was man leider anmerken muss, von DDR3 Support scheint AMD noch immer entfernt. Obwohl das schon ein Kritikpunkt an den Barcelonas war.

Advertisements

Donnerstag, 13.11.2008 06:43 Posted by | Allgemein | , | 2 Kommentare

#Twitter_ironie_tief_schwarz

Also das BKA Gesetz ist durch, wenn es Karlsruhe nicht doch noch in einem Eilverfahren raus krätscht.

Es trägt wundersame Blüten im Web2.0:

stasi20: Selbstanzeige ist möglich. Einfach eine Direct Message an uns und wir machen uns dann an Ihren Daten zu schaffen.

Nur gut das wir nichts zu verbergen haben, jetzt zumindest, da wo wir alle wieder Platz auf den Festplatten haben. 😉

Donnerstag, 13.11.2008 06:09 Posted by | IT | , | Hinterlasse einen Kommentar

Benutze Kopf …

mit Platte. Dachte sich wohl mein Thinkpad gestern, oder besser die HD dieses Notebooks.

Somit habe ich nun in der Projektarbeit einige Einschränkungen, da es wohl einige Tage dauern dürfte, bis ich eine Neuinstallation wieder nach meinen Geschmack geformt habe, damit ich mich wieder zurecht finde.

Warum ich das erwähnenswert finde? Es zeigt mir sehr deutlich auf, wie groß doch der Vorteil von SSD’s ist. Das ich vorerst mal auf eine analoge Arbeitsweise zurück falle, hoffe ich nicht, aber die digitale Arbeit wird wohl erst mal etwas stotternd.

Liebe HDD Rott in Pain, doofes Material, dabei habe ich dich immer pfleglich behandelt.

Mittwoch, 12.11.2008 05:38 Posted by | IT | | Hinterlasse einen Kommentar

fallende Preise?

Die Nachfrage von Privathaushalten nach Festplattenplatz ist im freien Fall.

Das Marktsegment beginnt zu wackeln. Nein, dies hat rein gar nichts mit der Finanzkrise, sondern mit der Regierungskrise zu tun. Für Bürger die nichts zu verbergen haben, also die mit der Individualität ähnlich der eines Kehrbleches, verstehen dies sicher nicht.

Jeder Normalbürger hingegen, der nun mit dem BKA Gesetz unter Generalverdacht steht, ein Terrorist zu sein, überprüft all seine Dateien dahingehend, ob er möchte, dass ein BKA Mitarbeitet seine gierigen Augen daran weiten soll.

Kernbereich der persönlichen Lebensführung, gibt es wenn nur noch analog. Ein verführerisches Foto von der Liebsten, als neuer Bildschirmhintergrund in der BKA Hotline, welch ein verlockender Gedanke.

Ergo beginnt jeder Deutsche zu hause genau zu prüfen welche Dateien sie wirklich zweifelsfrei legal haben, hier ein MP3 von einem Freund, dort eine Spammail mit verdächtigen Inhalt. Was tun? Natürlich aus eigener Sicherheit löscht man es, ergo sind Deutschlands private Festplatten plötzlich wieder leer. Deshalb kann ich mir folgendes Gespräch gut vorstellen:

Schatz, warum haben wir eigentlich 2 TB im Rechner, wenn wir nur 150 GB nutzen?

Den Rest hat das BKA gebackuped, wieso also noch aufheben?

*ROFL*

Danke liebe große Koalition, dass was Ihr so schnell erreicht hat, wäre aller Terroristen Endziel, endlich alle Freiheiten aufgegeben. Demokratie funktioniert eben nur wenn alle denken, was die Regierung will, dass sie denken.

Mir ist nur fraglich, was daran noch christlich ist? Mit welchem Recht beansprucht die Union noch das C im Namen?  Das 10. Gebot sagt:

Du sollst nicht begehren deines Nächsten Frau. Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus.

Das gilt sicherlich auch für deren Bildnissen/Inhalt, oder? Ist das jetzt ein Etiketten – Schwindel? In CSU, CDU ist doch nichts christliches mehr drin.

Ihr habt nichts zu verbergen…

…zu haben!!!!

AK Vorrat hilft bei der Selbsthilfe.

Dienstag, 11.11.2008 06:32 Posted by | Allgemein, IT | | 2 Kommentare

Meine Affaire [11]

Die Verschiebetaktik ging voll in die Adminhose.

Nun sitze ich in der Sonderschicht und kommentiere Konzepte die wirrer sind als ein Ballen Wolle nach dem Besuch einer Katzengroßfamilie.

Dienstag, 4.11.2008 20:08 Posted by | meine Affaire | | Hinterlasse einen Kommentar

(M)eine Affaire [10] mit Folgen

Welcher Mitarbeiter an einem Projekt kennt sie nicht, die endlosen Meetings.

Eigentlich sollte das heutige 13 Uhr statt finden, so haben wir auch promt unsere Mittagspause gelegt. Unsere Nervensäge (Notes) meinte aber:

Tralala nix mit 13 Uhr, die wurde doch verlegt und eigentlich solltete ihr jetzt so langsam mal los rennen.

Also den Laptop untern Arm geklemmt und ab ins Monatsmeeting. Nach 70 der angesetzten 90 Minuten, war die Tagesordnung abgearbeitet bis auf den Punkt sonstiges.

Hier entbrannte die Diskussion Dinosaurier(Mainframe) ja oder nein? Ja die Techniker hatten fast schon eine Breitseite nach der anderen ins Getümmel los gelassen, als das wieder auf die sachliche Ebene zurück gerufen wurde, was in einer Vertagung endete.

Kaum nach der anschließenden Mittagspause wieder im Büro, rupft uns die Twitter BofH-Ausrede des Tages gleich wieder aus den Bürostühlen:

BofH-Ausrede des Tages: Mainframe hat Komplexe seid eine Spielkonsole schneller ist als er

Montag, 3.11.2008 15:10 Posted by | meine Affaire | , , | Hinterlasse einen Kommentar