das Böse aus dem Erdgeschoss

Die Leiden des kleinen Admins

Endlich Fibre to the Home(FttH)?

Es sieht wohl so aus, als hätte wenigstens die Bundesnetzargentur, das Klagen und Flehen der User erhört.

Ich lasse mir das gerade mal auf der Zunge zergehen bis zu 100MBit/s zuhause, was bitte heißt das für jeden Internetserver? Wo bitte wird sich der Traffik hin entwickeln, wenn die alle so schnell ziehen können.

Ja ich weiß es gibt Menschen die noch mit 56k ins Web gehen. 😉

Was ist derzeit im Feld? Eine geringe Masse hat gar kein DSL, das geht soweit, dass die Bürger selbst schon beginnen beim Verlegen mit anzufassen. In den Randregionen ist man froh mal DSL 1500k zu bekommen, meist ist es gar noch weniger. Okay es gibt dann die die es gut haben und bis zu 16Mbit bekommen und die wenigen die sogar VDSL oder KabelDSL jenseitz der 30 Mbit bekommen. Ich befürchte, das genau diese letzte Gruppe erstmal in den Genuss von FttH kommen.

Für mich sollte ein fullduplex 100 MBit Versorgung zur Grundausstattung wie Strom und Wasser gehören. Na mal sehen wielang es dauert bis da mehr daraus wird. Deutschland als IT Standort, dass durch das BKA Gesetz und der Schließung des letzten Deutschen PC/Server Herstellers derzeit sehr angeschlagen ist, würde es sicher mal wieder einen positiven Schub geben.

Advertisements

Freitag, 5.12.2008 06:27 - Posted by | IT |

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: