das Böse aus dem Erdgeschoss

Die Leiden des kleinen Admins

embedded Linux in Gefahr?

Also ich habe schon etwas Angst wenn man ließt das  der Psyb0t viele *WRT Linuxe anfallen kann und andere MIPS-CPU basierende Linux anfällt und zu einem Botnetz verbindet.

Okay das Linux nicht Malware frei ist, wissen wir schon lange, aber das nun wirklich eine breite Aktion gegen Router meist mit direkten DSL Zugang anfällt.

Natürlich ist es durchaus clever, die Edge-Router laufen ja meist unbemerkt im stillen Eckchen. Einmal eingerichtet und solange diese laufen => „never touch a running system“.

Warum ich darüber spreche ist, dass mir eher die Verschiebung des Zielgebietes von DAU-Heim-PC  auf deren Edge-Router Angst macht. Diese richtet entweder ein Provider Techniker oder ein versierter Bekannter ein und niemand sieht jemals wieder darauf. Also mal ehrlich, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Edge-Router / DSL-Modems je eine neue Firmware gesehen haben. Eher gering, die meisten laufen noch wie sie geliefert wurden, dass bedeutet ein eher riesiges Potential.

Zusammen mit dem Conficker Botnetz ist die Frage, wann hier die ersten Spams oder DDOS Attaken anlaufen. Was das schlimme ist, dass alle Experten  offiziell noch im Dunkeln tappen, wozu das Alles gut sein soll/wird.

Advertisements

Freitag, 27.03.2009 05:25 - Posted by | Linux, Sicherheit, WLAN Security | , ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: