das Böse aus dem Erdgeschoss

Die Leiden des kleinen Admins

Montags WB?

na nicht wirklich, ich bin sicher noch „böse“ und mein Büro ist weiter im EG…

Was hat das damit zu tun? Garnichts. 😈

 

Jedenfalls hatte ich gerade so einen Moment. ich sitze nun mit einem Kollegen und seinem Azubi in einem hübschen Eckbüro. Alle schon zu dieser frühen Stunde am arbeiten, kommt mein Exkollege mit Geleitschutz zu mir. Sieht mir zu wie ich wichtige Sachen mache. Jedenfalls haut er dann so raus:

hast du nachher mal 10 Minuten? Wir müssen reden.

Dann lass uns reden

Nee das machen wir in meinem Büro unter uns.

Danach dampfen beide wieder ab.

Ich sehe meinen (neuen) Kollegen an und kann in seinem Blick lesen, dass er gerade das selbe denkt. War das jetzt eine Herausforderung zum vor die Türe gehen. Soll ich die Straße rein holen, ist ja schließlich kalt draußen. BTW. wo sind noch mal meine Schlagringe?

Montag, 28.11.2011 10:05 Posted by | Allgemein | , , | Hinterlasse einen Kommentar

nette Kollegen

Okay es fing schon hecktisch an ich hatte gegen 9 einen Termin, es aber aber erst 10 Minuten vorher durch die Stechuhr geschafft.

Also schnell die Radler gegen Büro Kleidung getauscht und ab in die Sitzung. Erste „Bio“ Pause war ich wieder im Büro, dort erwartet mich im internen Chat eine Meldung:

Wie kannst du hier on aber gar nicht am PC sein? Ich bin von 10 bis 12 in Sitzung, also kann ich sehr wahrscheinlich nicht schon 11:45 Uhr zum Mittag gehen.

Ich weiß nicht wo her er das wusste, wahrscheinlich stand er in meinem leeren Zimmer. Ich war ja nur online weil ich noch schnell nachgesehen hatte ob die Sitzung sich verschoben hat. Also schreibe ich flink und kurz in den Chat:

Du, ich bin auch in Sitzung und die soll länger als Mittag gehen und gegen 12 Pause. Also könnte ich auch nicht vorher.

Ich komme zur Pause… alles lee, ausgeflogen… Danach habe ich den Chatpartner darauf angesprochen, warum ich alleine los mußte. Er beschrieb mir das Gespräch zur Pause ungefähr so:

Wo ist $ich?
weg
In Sitzung
kommt er mit?
keine Ahnung
Nein
Wer ist $ich?

Danach schloß sich noch dieser Dialog Fetzen zwischen uns beiden an:

Danke das ihr nicht gewartet habt

da hatte jeder einen anderen Stand

ich hatte hier geschrieben das ich auch wie du nicht vor 12 kann. Jetzt musste ich allein raus.

Reden deine stimmen nicht mehr mit dir?

Ich habe nur eine Persönlichkeit und die hatte geschrieben wann Mittag geht.

wir haben ein Kommunikationsproblem

nein du ein Verständnisproblem, typisch Entwickler

na dann wäre ich erst 1/4 nach runtergekommen

da wäre ich dann hier gewesen….


Mittwoch, 16.06.2010 13:57 Posted by | Admin, Allgemein | | Hinterlasse einen Kommentar

Der erste Tag

ist meist doch besser als sein Ruf. 😉

Ja, nein, vielleich…

Ich hatte es mir wirklich schwerer Vorgestellt, aber es ging. Okay Informationen sind hier wie immer Mangelware…selbst im Wiki. 😉

Termine sind zum brechen da, so haben es wohl alle gehalten. Letztlich ist alles was ich zum arbeiten brauche noch nicht gar und im werden. Das leider schon viel zu lange, <Sarkasmus> aber gut das wir keinen Termindruck haben </Sarkasmus>

Die dummen Admins sind dumm genug, dass die in höchster Not mit ihre genialen Fähigkeit zur Kreativität immer noch was zusammen Skripten was irgendwie das tut was gehen soll. Letztlich ist unser Berufstand mit seinem sich selbst auferlegten Berufsethos doch immer daran Schuld wenn alle Termine bis weit über die Schmerzgrenze ausgedehnt werden, oder?

Naja Montag Morgen, der Urlaub dahin, und schon am gleichen Tag eine „Einladung“ mehr ein Diktat zur Telko. Unvorbereitet wie ich war rein und man mag es schon vermuten, das ganze ging ergebnislos in die Vertagung. Ja genau … Zeit ist was wir im Überfluss haben. Ich spare mir den Sarkasmus Tag, oder? 😉

Aber der Tag war doch recht erfolgreich, ich habe meine Firma, den Parkplatz, den Eingang, ja sogar mein Büro und meinen Arbeitsplatz wieder gefunden und ich konnte mich sogar anmelden.

Mal sehen wie es heute am 2. Tag wird … gut das Morgen erst das erste wichtig Meeting sein wird.

Dienstag, 22.09.2009 05:35 Posted by | Allgemein | , , | Hinterlasse einen Kommentar

Passwortsegen?

Moment wie war das noch mal mit den Usern, ab 14 Tage Urlaub steigt mit jedem Tag mehr Urlaub auch die Anzahl der User die ihr Passwort danach nicht mehr wissen um 3-5%?

Das sind meine persönlichen Erfahrungswerte. Aber dies würde nach meinen 9 Wochen (55 Tage) Urlaub jetzt genau bedeuten, dass nach meiner Rchnung schon 123% der User im Idealfall das Passwort vergessen haben.

Es tut mir leid liebe Kollegen, aber ich hoffe auch ihr seht ein, ich hatte gar keine Chance mir mein Passwort solange zu behalten. 😈

Ich geh dann mal ins Büro und lass mich neu anlernen, schönen Montag Morgen. Mal sehen ob mich noch wer kennt. 😛

Montag, 21.09.2009 04:28 Posted by | Allgemein | , , | 4 Kommentare

SAD is coming

Ja noch etwas mehr als eine Woche und dann ist wieder Sysadminday. Also beginnt schon mal mit Kekse backen. 😉

Tja das wir diesen Feiertag diesmal nicht im Büro sondern auf Wacken feiern könnten verändert alles ein wenig. 😉

Donnerstag, 23.07.2009 14:20 Posted by | Allgemein | | Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt das Böse aus dem Erdgeschoß noch.

Fast 2 Monate nichts geblogt, ja ich schähme mich. Gerüchte über mein Ableben sind im Vergleich zu #MJ übertrieben. 😀

Freitag, 26.06.2009 12:38 Posted by | Allgemein | | Hinterlasse einen Kommentar

4a von 11 jenseits von GsdF

morgen ist also „Wartungsfenster“ … die Vorboten stehen mitten im Zimmer und der Stressfaktor geht hoch.

Seit gestern haben wir nun die VMs in den Fingern die RawLUN mappings haben. Daraus ergibt sich eine Erweiterung des normalen Konzeptes:

  • VM Gastsystem stoppen
  • VM im alten VC deregistrieren
  • VM im neuen VC registrieren
  • die rawLUN mapping löschen
  • VM neu konfigurieren (VM Hardwareversion von 3 auf 4, Netzumbau)
  • VM starten
  • VMWare-Tools updaten
  • VM stoppen
  • Migration mit Verschiebung des Plattenplatzes bei nicht laufender VM (vmdk-Dateien also die Systemplatten der VM)
  • Anbinden der rawLUN vom alten Speicher
  • VM starten
  • Downtime 1 normalerweise  30-60 Minuten abhängig von Umgebung und Größe der Systemplatten
  • Anbinden der rawLUN vom neuen Speicher während die VM läuft.
  • Spiegelmöglichkeiten der Gastbetriebssysteme nutzend von alt auf neu die Daten kopieren
  • VM stoppen
  • die rawLUN mapping zum alten Speicher löschen
  • VM starten
  • Downtime 2 normalerweise weniger als 3 Minuten

wie zu erwarten war etwas umständlicher und diese VMs bedurften also etwas mehr Handarbeiten…<to be continued>

Freitag, 17.04.2009 15:33 Posted by | Allgemein | , | Hinterlasse einen Kommentar

weitere Sammlung Aprilscherze

Also gestern war etwas Flau muss ich sagen was Aprilscherze an ging. Auch war es bei mir wie schon die Tage/Wochen/Monate zuvor echt hecktisch.

Aber hier noch ein paar nachzügler aus meinem RSS-Reader:

  • RIA Novosti bläst Lenin (Statue) den Arsch weg.
  • Das Frauen auch witzig sein können berichtet sau.to
  • außer der Reihe, Dan Walsch’s Kommentar zum Conficker
  • der Schwarzblog spielte gestern basicthinking2.0
  • Gulli opfert gleich mal eine Redakteurin und das ist eher ein Aprilschmerz… leider zu wahrscheinlich um wirklich lustig zu sein
  • aptgetupdate scherzt mit der Bürokaffee Maschine, ob beim Kaffee wirklich jeder Spass versteht?
  • Das in der Schweiz Geld gewaschen wird ist ein Gerücht, dass die Berge geputzt werden wohl ein Aprilscherz.

so BTW: Buffed hat wie jedes Jahr fleißig in der Spieleszene gesammelt und Golem die aus der IT-Online-Medienwelt.

Donnerstag, 2.04.2009 04:32 Posted by | Allgemein | , , | 1 Kommentar

erster Aufschlag / Aprilscherze

Also ich beginne mal mit der Sammlung der Aprilscherze:

Mittwoch, 1.04.2009 13:09 Posted by | Allgemein | , | 6 Kommentare

Bald ist es soweit…

Am Mittwoch ist der 1. April, letztes Jahr haben wir gekniffen und uns lieber über die Scherze anderer amüsiert.
Ideen bitte!!!
Ich bin noch zu überarbeitet, aber morgen, ja morgen, da wird mir noch was einfallen. 😈

Montag, 30.03.2009 17:15 Posted by | Allgemein | , , | Hinterlasse einen Kommentar