das Böse aus dem Erdgeschoss

Die Leiden des kleinen Admins

FF3 is coming to town..

Es wird ernst. Nach 5 Betaversionen ist seid gestern der erste Release Canditat1 von Firefox 3 auf den Mozillaseiten zur Verfügung.

Ich nutze auch wegen Fedora 9 den Beta 5 nun schon eine Weile. Die Drittanbieter schwächeln noch massiv. Also wo es noch klemmt sind:

  • Extensions  (75% meiner Addon sind noch auf „disabled“ weil inkompatible)
  • Deutsche Rechtschreibprüfung alte RS
  • Deutsche Rechtschreibprüfung neu und alte RS (die „nur“ neue geht super)
  • Themes (da sind auf den unter 300 die mozilladev gehostet werden findet man selten einen grünen Knopf zum installieren.

Da der 2.0.0.14 noch verfügbar ist, kann ich allen genau wie es die Mozillafoundation tut, nur raten, den FF3 noch als Zweitbrowser benutzen. Ich habe auch den 2’er noch parallel „installiert“, eigentlich ist ja nur ausgepackt und gestartet….

Advertisements

Dienstag, 20.05.2008 05:01 Posted by | Fedora, Linux | | Hinterlasse einen Kommentar

Kundenbindung

Wie bekommt man seine Kunden dazu auf Vista die Programmversion zu wechseln. Man gibt ein neues SP3 Update heraus, dass zu massiven Problemen in der Vorgängerversion führt.

Wie Golem berichtete hat das neue SP3 für XP massivste Probleme mit AMD-CPUs, noch hat Intel keine Stellungnahme dazu abgegeben. 😀

Dienstag, 20.05.2008 04:36 Posted by | IT | | Hinterlasse einen Kommentar

F9-Release-Comic

Nur so weil es zum Thema gehört, hier das aktuelle Webcomic zum Release von Nicu Buculei:


Für alle denen es so geht wie meinem Kollegen, das Fedora Logo enthält keine Acht. Hier die offizielle Seite was das Logo bedeutet. Es gibt sogar ein Tangram.

Donnerstag, 15.05.2008 20:21 Posted by | Fedora | , | Hinterlasse einen Kommentar

It’s done when it’s done :-)

Ja, es ist nahezu immer im OSS Bereich so, dass alles fertig ist, wenn es fertig ist und nicht wenn es die Marketingabteilung will.

(Bild hier ausgeliehen wegen Blogger Bann.)

Okay F9 alias Sulphur wurde heute mit 14Tagen Verzug für alle freigegeben. Planet.fedoraproject.org, schäumt über, weshalb ich euch dahin schicke anstatt hier alles nochmal herunterzubetten oder zu verlinken.

Dienstag, 13.05.2008 18:52 Posted by | Fedora | , | Hinterlasse einen Kommentar

WTH

Ja heute wird Fedora 9 offiziell freigegeben. Seit 7 Tagen sollte es schon im Status „Post & Sync Mirrors“ sein. So sagt es die Task Overview Seite. Wenn ich mir diese ansehe, komme ich endlich zu Thema des Beitrags. Also bevor am letzten Dienstag entschieden wurde, ob das Release nun kommt, mußte es durch einen „Compose & Smoke Test“. So liebe Fedora Jungs oder Ihre Entwickler da drausen, meine Frage an euch:

WTH is this?

Update 1:

Der Kollege konnte es nicht lassen bei Wikipedia nach zu fragen.<klick mich> Also wenn ich das so lese, wäre das so kurz vorm Release Termin doch etwas heikel erst den ersten grundlegenden Probelauf durch zu führen. Was machen die eigentlcih in den Alpha und Beta Phasen?

Dienstag, 13.05.2008 07:36 Posted by | Fedora, Linux | , | 1 Kommentar

Comic: Releaseparty für F9

Heute habe ich auf planet.fedoraproject ein schönen Comic gefunden den ich euch nicht vorenthalten will.

Mittwoch, 23.04.2008 06:55 Posted by | Fedora | , | 1 Kommentar

N8

Nein ich meine nicht die Abkürzung für „Gute Nacht“ sondern Lotus Notes Version 8.

Wir haben schon mehrere Server (Lotus Domino 8 ) unter Linux am laufen. Auf dem Client scheiterte bei mir der erste Antestversuch, aber ein ruhig geplanter Versuch meines Kollegen, hat die Client doch schon vor Wochen zum laufen bekommen. Ich arbeite in letzter sehr intensiv damit.

Letzte Woche schneit dann eine Mail aus der RedHat Zentrale in meinen/unseren Spamfilter. Diese kündigte eine Interessengemeinschaft zwischen RH und IBM aka Lotus an, wo man per LiveDVD (~1GB) mal den Client austesten kann.

Ja die Schattenseiten sollte man nicht verschweigen. Der Administratorclient und der Designer sind nicht verfügbar, auch wenn man vermuten könnte, dass der IBM® Lotus® Expeditor den Designer mal ersetzen soll.

Ich finde nach so einer langen Zeit, in der der Notes Client als größter Hemmschuh bei der Migration auf einen Enterprise Linux Desktop feststand, sollte man den Schritt seitens IBM/Lotus aktiv unterstützen und wenn es nur ein Test mit der LiveDVD ist. Aber das müsst Ihr selbst wissen allerdings solltet Ihr mit mindestens 2GB RAM starten. Aber das liegt am eclipse RichClient, der frisst auch Windoof genauso viel.

Samstag, 19.04.2008 20:54 Posted by | RHEL | , , , | 1 Kommentar

F9 Release Verschoben?

Mein Counter (nicht hier da WordPress den oder javascript in widgets nicht zuläßt) bis zum Release von F9 läuft rückwärts. Gestern stand er noch auf 13 Tage heute auf 26.

Ein Blick in den offizellen Releasplan zeigt, dass der Release auf dne 13.Mai verschoben wurde.  Offiziell habe ich davon noch nichts gehört aber im planet.fedoraproject ließt man eine beiläufige Erwähnung.

Wieder einmal die typische Projekteigenschaft: Termine sind dazu da um verschoben zu werden. 😀

Freitag, 18.04.2008 07:29 Posted by | Fedora | | Hinterlasse einen Kommentar

Tanzschritt v.3

Es nähert sich was, es steht unter einer nagelneuen Lizenz genannt GPLv3.

Es nennt sich selbst Samba 3.2.x und wurde gestern in der 3.2.0pre2 der Weltöffentlichkeit präsentiert.

Donnerstag, 6.03.2008 09:27 Posted by | Linux | , , , , | Hinterlasse einen Kommentar