das Böse aus dem Erdgeschoss

Die Leiden des kleinen Admins

plumper Mobbingversuch

Gestern kam eine Mail:

die User $TESTACCOUNT_PRG1s ist schon wieder nicht mehr in seiner Gruppe $TESTUMGEBUNG_PRG1

Könnt ihr das mal berichtigen und mal nachsehen wie die wieder aus der Gruppe fliegen konnten?

Heute beschwerte sich eben dieser Kollege, das er noch keine Rückmeldung bekam. Also Konsole auf ldapsearch => 0 results  mehrfach mit immer gröberen Filtern, noch war der Kollege freuend neben mir gestanden in der Hoffnung uns/mich als Fehler erkannt zu haben.

Okay ich änderte die Filter immer weiter und stellte fest, das nur die zugehörigen $PRODUKTIONSUSER schon in ihre Gruppen verteilt wurden und das dass „s“ im Usernahme nur falsch sein kann. Also noch mal den ldapsearch und nada, keine Mitgliedschaft in einer Gruppe aber den User hatte ich nun gefunden.

Also nochmal die Mail geöffnet und siehe da im Verlauf eine Mail früher war der Username noch richtig.

Ich wollte also das LDIF von damals nehmen und suche die Mail um ein zeitlichen Anhaltspunkt zu haben. Und was sehen meine erstaunten Augen? Vor 4 Monaten ging es genau um diese schon eingestellten $PRODUKTIONSUSER. Ich sehe den sich schon geowned! vor kommenden Entwickler an und frage ob Test überhaupt schon mal in ihren Gruppen waren und ob er das versichern könne. Mir war eigentlich klar dass hier kein Verschwinden vorlag, wie auch.

Also ich habe ihn auch die zurecht gebogen und er verließ geknickt das Schlachtfeld. Tja wir sagte mein damaliger Tutor und Senioradmin immer:

’nen alten Trapper ans Bein pinkeln wollen? …

für mich letztlich ein klares EntwicklerFail


Donnerstag, 17.06.2010 14:46 Posted by | Admin, Software | , , | 1 Kommentar

Von einer seltenen Spezies

Es gibt in jedem IT Betrieb irgendwo eine Ansammlung von Menschen. Viele haben Angst vor dieser Rasse. Als das wahre Böse der IT verschrieen, werden sie von Bits und Bytes angezogen wie Motten vom Licht. Aber es gibt kaum ein Mittel gegen diese Rasse. Weder „was ich nicht seh‘ kann mir nix tun“ noch ein „Es ist nichts in der Dunkelheit und Licht vertreibt das Nichts“.

Das schlimmste der Rasse ist dass sie alle Eigenschaften von „Powerusern“ assimiliert haben. Die Testen die Hard- und Software nicht nur bis an die Grenzen, die sind gerade zu versessen darauf, herauszufinden was passiert, wenn man im hohen Bogen diese Grenzen überspringt.

Es geht sogar soweit, dass sie sich selbst aus dem System aussperren, nur um dieser Lust zu frönen.

Wenn ihr um Autobahnstaus einen Bogen macht, so bitte ich euch, macht um Entwickler noch einen viel größeren, sonst … Ihr wisst was in Horrorfilme mit denen passiert, die sagen “ ich bin gleich wieder da“? … Ich wollte euch nur warnen. 😈

Mittwoch, 26.03.2008 08:20 Posted by | IT | , , | 1 Kommentar