das Böse aus dem Erdgeschoss

Die Leiden des kleinen Admins

4b von 11 der Fluch der shared rawLUN

Auf geschoben ist nicht aufgehoben, dass trifft leider auch auf die ungeliebten Arbeiten zu. Ja ich habe mir die Cluster aufgehoben. Schließlich sind das meine Prunkstücke, etwas edles, die Diven unserer Sammlung virtueller Server. Derartig wollen diese auch behandelt werden. Aber ach, da hat uns VMWare noch ein schönes Osterei beschert. Aber der Reihe nach, erstmal das angewendete Konzept:

  • alle VM Gastsysteme stoppen (ganzer Cluster)
  • alle VM im alten VC deregistrieren
  • alle VM im neuen VC registrieren
  • die rawLUN mapping aller VMs löschen
  • alle VMs neu konfigurieren (VM Hardwareversion von 3 auf 4, Netzumbau)
  • alle VMs starten
  • VMWare-Tools updaten
  • alle VMs stoppen Weiterlesen
Advertisements

Freitag, 17.04.2009 16:16 Posted by | Horrorwoche, VM | , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tanzschule

Die SambaXP rückt näher. Auf dieser soll es ja um Samba 4 gehen. Davor bessert das Team nochmal die 3.x etwas auf und hat gestern die 3.3 freigegeben wie Golem berichtete.

Ich bin mal gespannt wie gut mittlerweile die Clusterfunktionen sind. Sie waren ja in 3.2 schon angedacht bzw. schon teilweise implementiert.

Hat das schon wer getestet? Ich werde mir das mal auf die todo Liste setzen.

Mittwoch, 28.01.2009 06:49 Posted by | Linux | , | 2 Kommentare