das Böse aus dem Erdgeschoss

Die Leiden des kleinen Admins

HW’08 Tag 6

Ja wie gesagt heute eine Bonusrunde. Wartungsfenster sind was schönes. Man darf Arbeiten ausführen und Kisten mal neustarten die schon seeeehr lange in der Überwachung meckern, dass es Platz benötigen würde. Okay also nicht mit Plattenplatz und Speicher gegeizt auf das die endlich Ruhe geben. Aber ach was bitte soll den das. Gibt es doch tatsächlich 2 Maschinen die sich vernachlässigt fühlen.

I/O Error, Journal crashed, mounting Filesystem read-only…

… oder so ähnlich. Das Ergebnis ist für Linux eher untypisch=> reboot.

Also ist der Beweis erbracht auch RHEL5 hat Probleme mit dem eigenen SCSI Treiber unter VI 3.0.2. Das schreit nach Nacharbeiten.

Advertisements

Sonntag, 2.03.2008 09:15 - Posted by | Horrorwoche, Linux, RHEL, VM | , , ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: